BuiltWithNOF
Christine Hidas

Wählen Sie Liste 1

CHRISTINE HIDAS    WENCKSTR.34        64289 DARMSTADT

06151/718953          0170/9611868           hidasmail@gmx.de

 

 Lebenslauf

 

geboren am 12.3.1966 in Wien

1970       Umzug nach Deutschland , Griesheim bei Darmstadt

1985      Abitur am Gymnasium Edith-Stein-Schule , Darmstadt 

 

    • Studium der Humanmedizin zunächst in Wien,dann in Frankfurt am Main
    • 1988      Geburt des Sohnes Joseph
    • 1992-1994 Ärztin im Praktikum Chirirugische Kliniken I und II im Klinikum Darmstadt

      1994-1995 Praxisvertretung, ärztlicher Notdienst , Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

      1995     Geburt des Sohnes Jakob Elias

      1996-2004  Kuratorium für Heimdialyse , Dialyseärztin

      2002-2004  Lehrauftrag Evangelische Fachhochschule Darmstadt 

      ab 11/2004  Fachärztinnenweiterbildung Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie

                 Klinikum Darmstadt, Medizinische Klinik III

       

      seit 2005  1.Vorsitzende Gruppe Frankfurt des Deutschen Ärztinnenbundes

               

                  Mitglied Arbeitskreis Frauengesundheit Sozialministerium Wiesbaden

                  Mitglied Antragskomission des Deutschen Frauenrates , Berlin

    • Referentinnentätigkeit für den Landfrauenverband Hessen , Evangelische   Frauenarbeit Hessen und Nassau , BKK Höchst sowie BKK Landesverband
    •  

      Interessen neben der Medizin : Musik , Oper , Theater , Literatur , Kunst

                               Französische und ungarische Kultur

[Fachärzte Hessen] [Wahlaufruf] [Kandidaten] [Dr.v.Knoblauch zu Hatzbach] [Dr.Klaus König] [Prof.Alexandra Henneberg] [Frank-R.Zimmeck] [Dr.Klaus-Wolfgang Richter] [Dr.Neni S.Krückeberg] [Prof.Finke] [Dr.Zürner] [Dr.S.Trittmacher] [Dr.Sabine Dominik] [Dr.Edgar Pinkowski] [Christine Hidas] [Dr.Klaus Heckmann] [Dr.Winfried Schultheis] [Prof.Manuela Koch] [Dr.Wilfried Thiel] [Prof.Uwe Wagner] [Dr.Detlef Oldenburg] [Dr.Walter Frisch] [Dr.Michael Weidenfeld] [Dr.Michael Repschläger] [Dr.Wolfgang Tacke] [Dr.Gerd Rauch]