BuiltWithNOF
Dr.Wilfried Thiel

Wählen Sie Liste 1

Lebenslauf

 Dr. med. Wilfried Thiel *24.12.1955

  • Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig Universität in Giessen
  • Diverse Auslandsaufenthalte u.a. Boston, London
  • Approbation 1983
  • Promotion 1984
  • Stipendium der Max-Planck Gesellschaft.
  • Anerkennung zum FA für Innere Medizin 1992
  • Ausbildung zum Kardiologen an der Kerckhoff-Klinik, Bad Nauheim.
  • 1993 Anerkennung der Teilgebietsbezeichnung Kardiologie
  • Ab 1993 niedergelassen als FA für Innere Medizin und Kardiologie in eigener Praxis
  • Berufspolitische Tätigkeiten um Berufsverband
  • Mitglied der Vertreterversammlung der KV-Hessen
    • Mitglied im ehemaligen Finazausschuß
    • Vorstandsbeauftragter für Notdienstangelegenheiten
    • Sprecher der Bezirksstelle Limburg
  • Mitbegründer und Vorsitzender eines medizinischen Qualitätsnetzes im Raume Limburg/Diez (QUNNOeV)
  • Mitbegründer und Vorsitzender der Ärztegenossenschaft PIANOeG
  •  

[Fachärzte Hessen] [Wahlaufruf] [Kandidaten] [Dr.v.Knoblauch zu Hatzbach] [Dr.Klaus König] [Prof.Alexandra Henneberg] [Frank-R.Zimmeck] [Dr.Klaus-Wolfgang Richter] [Dr.Neni S.Krückeberg] [Prof.Finke] [Dr.Zürner] [Dr.S.Trittmacher] [Dr.Sabine Dominik] [Dr.Edgar Pinkowski] [Christine Hidas] [Dr.Klaus Heckmann] [Dr.Winfried Schultheis] [Prof.Manuela Koch] [Dr.Wilfried Thiel] [Prof.Uwe Wagner] [Dr.Detlef Oldenburg] [Dr.Walter Frisch] [Dr.Michael Weidenfeld] [Dr.Michael Repschläger] [Dr.Wolfgang Tacke] [Dr.Gerd Rauch]